Liebe Berlinerinnen und Berliner, sehr geehrte Damen und Herren,

am 17. Februar 2014 konnte dank der finanziellen Unterstützung der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz unsere Gewaltschutzambulanz ihre Arbeit aufnehmen. In den ersten beiden Jahren haben sich über 1000 Betroffene an uns gewandt, dieses zeigte deutlich den Bedarf in Berlin.

Dank der Unterstützung der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz, der Senatsverwaltung für Gesundheit, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie der Abgeordneten des Berliner Parlaments und der MitarbeiterInnen der Fraktionen war es uns möglich, unser Angebot für Sie deutlich zu erweitern. Wir möchten uns für diese Unterstützung ganz herzlich bedanken!

Mit unserer Arbeit in der Gewaltschutzambulanz möchten wir Sie bestmöglich unterstützen.

Wenn Sie unser Vorhaben unterstützen möchten, erfahren Sie hier mehr über unser Spendenkonto.

Prof. Dr. Michael Tsokos & Dr. Saskia Etzold & das Team der Gewaltschutzambulanz

Kontakt

Gewaltschutzambulanz

Hilfe für Betroffene

Flyer

Gewalt gefährdet Ihre Gesundheit

Anmeldung
t: +49 30 450 570 270
f: +49 30 450 7 570 270

Spendenkonto

Wen Sie die Einrichtung unterstützen möchten, können Sie folgendes Bankkonto verwenden:

Charité-
Universitätsmedizin Berlin
Deutsche Bank
IBAN:
DE 68 100700000592979900
BIC: DEUTDEBBXXX
Verwendungszweck:
615 00 911